Kategorien
Fliegenmasken und -ohren Kaufratgeber

Top 7 gute Fliegenmasken für dein Pferd

Sie sind klein, sie sind lästig und sie krabbeln in Nase, Augen und Ohren deines Pferdes – Insekten. Sobald die Temperaturen steigen, lassen sich die nervigen Krabbelviecher ebenfalls wieder blicken. Fliegen, Mücken und Bremsen nerven aber nicht nur, sie können auch zu tränenden Augen und Entzündungen führen. 

Engmaschige Fliegenmasken schaffen hier Abhilfe. Die Masken bedecken je nach Form Nase, Augen und Ohren deines Pferdes und halten Fliegen, Mücken und Bremsen zuverlässig ab.

Fliegenmasken – praktischer Schutz für dein Pferd

Fliegen, Mücken und andere Insekten tummeln sich gerne in der Nähe von Pferden, da sie sich unter anderem von den Ausscheidungen der Tiere ernähren. Setzt sich ein Insekt nach einem solchen „Festmahl“ an beispielsweise die Augen deines Pferdes werden auf diese Weise Krankheitserreger und Bakterien übertragen. Viele Pferde leiden daher während der Weidesaison an tränenden Augen; teils kann es sogar zu schmerzhaften Reizungen oder Entzündungen kommen. 

Um dies zu verhindern, kannst du deinem Pferd eine Fliegenmaske auf der Weide aufziehen. Fliegenmasken gibt es in allen möglichen Formen, Farben und Größen. Sie bestehen aus einem engmaschigen Netz und werden über den Kopf des Pferdes gezogen. So schützen sie die empfindlichen Körperstellen deines Lieblings vor Insekten, Pollen und UV-Strahlen

Vielfältige Auswahl an Fliegenmasken

Ob du eine Fliegenmaske im schlichten Schwarz bevorzugst, eine Maske mit farblichen Applikationen chic findest oder zu einer Fliegenmaske mit Muster greifst – die Auswahl an stylishen Fliegenmasken ist riesig. Vor dem Kauf solltest du allerdings einige Dinge beachten. 

Mit oder ohne Nasenschutz?

Fliegenmasken gibt es mit Ohren, ohne Ohren sowie mit oder ohne Nasennetz

Für Pferde, die mit tränenden Augen und heftigem Kopfschütteln auf Insekten reagieren, sind Fliegenmasken mit Ohren zu empfehlen. Während bei diesen Masken der Schutz um die Augen aus einem engen Netzgewebe besteht, wird beim Ohrenschutz weiches Material verwendet. Dieser liegt angenehm an den Ohren an und sorgt für einen hohen Tragekomfort. 

Dein Pferd stören die Krabbelviecher an den Ohren nicht sonderlich? Dann reicht oft eine Maske ohne Ohren. Alternativ zur Maske kannst du Fliegenfransen am Halfter deines Pferdes befestigen und testen, ob dieser Schutz bereits ausreicht. 

Manche Pferde reagieren aber nicht nur feinfühlig auf Insekten, sondern auch auf Pollen. Diesen Pferden tust du mit einer Fliegenmaske mit Nasennetz einen Gefallen. Diese reicht bis über die Nüstern, was zusätzlich vor Sonnenbrand schützt. 

Größe und Passform

Bei der Wahl der passenden Fliegenmaske solltest du des Weiteren auf Passform, Größe sowie einen korrekten Sitz achten. Fliegenmasken gibt es in den Größen Pony, Vollblut beziehungsweise COB sowie Warmblut/Full. Die Maske sollte optimal an den Ohren sowie auf der Nase anliegen und darf nicht scheuern. Die meisten Hersteller setzen bei ihren Modellen auf reißfeste sowie strapazierfähige Materialien, die besonders atmungsaktiv sind. Um Scheuerstellen zu vermeiden, wird die Maske im Inneren sowie an den Rändern mit weichem Futter verstärkt. Dadurch kann dein Liebling die Maske problemlos mehrere Stunden auf der Weide tragen, unabhängig vom Wetter. 

Das Wichtigste bei einer Fliegenmaske ist jedoch, dass diese die Augen deines Pferdes nicht verletzt. Bei der Anprobe solltest du darauf achten, dass sie die Wimpern deines Pferdes nicht berührt und genug Abstand zwischen Maske und Augen gegeben ist. Sollte der Abstand zu gering ausfallen, solltest du ein anderes Modell wählen. Checke außerdem, ob dein Pferd durch das Netz genug sehen kann. Sollte dies nicht der Fall sein, solltest du eine transparentere Maske wählen. 

Pflegetipp

Kontrolliere deine Fliegenmaske in regelmäßigen Abständen auf Löcher und Risse. Leichte Verschmutzungen kannst du entweder vorsichtig ausbürsten oder mit einem Schwamm reinigen. Bei gröberem Schmutz kannst du die Maske per Hand waschen oder bei niedriger Temperatur in die Waschmaschine legen. Beachte hierbei die Pflegehinweise des Herstellers. 

Top 7 gute Fliegenmasken für dein Pferd

Da die Auswahl an Fliegenmasken riesig ist, haben unsere Experten Top 7 gute Fliegenmasken für dein Pferd herausgesucht. 

BUCAS Buzz-Off Fliegenmaske 

Bei der BUCAS Buzz-Off Fliegenmaske handelt es sich um ein engmaschiges Modell, das du allein oder in Kombination mit einer Fliegen- beziehungsweise Ekzemerdecke verwenden kannst. Das Netz der Maske, die aus silberfarbigem Mesh besteht, bedeckt Ohren und Augen deines Lieblings. Selbst kleinste Insekten werden zuverlässig abgehalten. Zudem schützt die Maske vor UV-Strahlung. Befestigt wird sie mit einem Klettverschluss am Kopf des Pferdes. Ein elastischer Gurt hinter den Ohren verhindert, dass die Maske verrutscht. Die BUCAS Buzz-Off Fliegenmaske ist in den Größen XXXS bis XL erhältlich.

BUSSE Fliegenmaske Fly Protector 

Einen perfekten Rundumschutz für Augen, Nase und Ohren bietet die BUSSE Fliegenmaske Fly Protector. Das extra feine Netz in Schwarz bedeckt Ohren, Augen und Nüstern. Die Maske überzeugt unter anderem mit Verstärkungen und Polsterungen an der Stirn, weichen Materialien an den Ohren und einem großzügigen Schnitt, der eine optimale Augenfreiheit verspricht. Gleich zwei Klettverschlüsse sorgen für einen sicheren Halt. Zusätzlich kannst du den Schopf des Pferdes durch eine Aussparung ziehen, sodass keine Haare unter der Maske festklemmen. Falls dein Pferd auf den Nasenschutz nicht angewiesen ist, kannst du diesen dank eines praktischen Reißverschlusses jederzeit abnehmen. Die BUSSE Fliegenmaske Fly Protector ist für Shettys, Ponys, Vollblüter und (große) Warmblüter gedacht. 

Horseware Amigo Flymask Fliegenmaske 

Dein Pferd reagiert mit tränenden Augen auf Insekten? Dann ist die Horseware Amigo Flymask Fliegenmaske eine gute Wahl. Die Fliegenmaske der bekannten irischen Marke gibt es in verschiedenen Größen, Farben sowie mit oder ohne Ohren. Der breite Klettverschluss der Maske garantiert einen guten Halt. An den Rändern ist sie mit weichem Fell verstärkt, sodass Scheuerstellen verhindert werden. Obwohl die Horseware Amigo Flymask Fliegenmaske aus 1000 Denier Polyester besteht und damit überaus reißfest ist, punktet sie mit einem hohen Tragekomfort. 

BUSSE Fliegenmaske Fly Cover FRANSEN

Strapazierfähig, engmaschig und trotzdem komfortabel – die BUSSE Fliegenmaske Fly Cover FRANSEN schützt dein Pferd effektiv vor Krabbelviechern und ist gleichzeitig ein echter Hingucker. Die Fly Cover FRANSEN gibt es in den Ausführungen Schwarz, Grau/Schwarz, Hellblau/Schwarz oder Pink/Schwarz. Bei diesen sind der Ohrenschutz (der aus elastischem Lycra-Nylon-Material besteht) sowie der Verschluss im Ganaschenbereich farblich abgesetzt. Die Maske ist so geschnitten, dass sie die Augen deines Pferdes nicht berührt. Um die Nüstern von Shetty, Pony, Vollblut und Warmblut ebenfalls zu schützen, sind Fransen an der Maske fixiert. Verschlossen wird die Maske mithilfe von zwei breiten Klettverschlüssen.

Rambo Fly Mask Plus Vamoose

Die atmungsaktive Maske Rambo Plus Flymask Vamoose in Silver/Navy von Horseware besteht aus robustem Polyester, hält einiges aus und behält zuverlässig ihre Form. Dafür sorgt ein Abstandsring für die Augen. Dennoch ist die Rambo Plus Flymask Vamoose dank ihrer Fleeceumrandung und ihres großzügigen Schnitts äußerst bequem. Den Nasenschutz kannst du bei Bedarf abnehmen. Das Besondere: Die Maske wird mit der Vamoose Insect Control Technologie chemisch behandelt. Hierbei wird Permethrin in die Maske eingearbeitet. Ein Mittel, das Insekten zuverlässig abwehrt. Ferner reflektiert sie die Sonne, was einen zusätzlichen UV-Schutz ermöglicht. Du kannst die Fliegenmaske von Horseware entweder mit einer Decke kombinieren oder allein verwenden. Breite Klettverschlüsse verhindern ein Verrutschen.

Shires Fliegenmaske mit Ohren und Nase, engmaschig, Blaugrün

Die engmaschige Shires Fliegenmaske mit Ohren und Nase in Blaugrün ist ebenfalls ein farbliches Highlight. Die Ohren bei diesem Modell bestehen aus feinem Airstream-Material, das optimal schützt. Das feine Mesh der Maske hält Fliegen und andere Insekten sicher von Augen und Nüstern fern. Ein Gummizug am Hals sowie der doppelte Klettverschluss garantieren einen guten Halt. Damit die Maske nicht scheuert, ist sie weit geschnitten und an den Kanten mit Fleece verstärkt. 

Cashel Crusader Fly Mask UV-Schutz Fliegenmaske Ohren und Nase

Einer der vielen Vorteile der Cashel Crusader Fly Mask UV-Schutz Fliegenmaske mit Ohren und Nase ist ihr extra langer Schnitt. Dieser reicht bis über die Nüstern und hält Insekten effektiv fern. Darüber hinaus reduziert die Cashel Crusader Fly Mask die UV-Einwirkung um gut 70 Prozent. Die Maske besteht aus robustem, aber weichem Nylon sowie durchsichtigem Micro-Mesh-Material. Sie punktet mit einer angenehmen Passform, einem Schopfausschnitt und einer weichen Polsterung rund um die Kanten.