Kategorien
Kaufratgeber Pferdedecken

Die besten Rückenwärmer und Wärmedecken fürs Pferd

Du möchtest nur das Beste für Dein Pferd, aber die große Auswahl im Internet erschwert es Dir, zu erkennen, was das Beste ist? Wir möchten Dir diese Wahl erleichtern und haben unsere Experten deswegen verschiedene Aspekte und Produktvergleiche zusammenfassen lassen.
Vor allem Wärmedecken und Rückenwärmer sind ein wichtiger Teil der Ausstattung für Dein Pferd, das in großer Produktvariation angeboten wird. Damit Du weißt, wofür diese Wärmedecke Pferd geeignet ist und welche am besten zu Euch als Duo passt, findest Du im Folgenden die Vorteile einer solchen Warm Up Wärmedecke Pferd.

Keine Zeit?

Wenn du nicht viel Zeit hast nutze die folgenden Links um schnell die besten Rückenwärmer und Wärmedecken fürs Pferd auf Amazon zu finden.

Der Unterschied zwischen Rückenwärmer und Wärmedecke für dein Pferd

Beide Versionen stellen eine besondere Pferdedecken-Art dar, die auf Wärme spezialisiert ist. Der sogenannte Rückenwärmer ist allerdings eine kleinere Version zur Wärmedecke. In der Regel wird hierbei nur der Rückenbereich Deines Pferdes abgedeckt, von Widerrist bis zum Schweifansatz.
Die Wärmedecke hingegen erscheint wie ein Mantel für Dein Pferd, welcher an der Vorderbrust geschlossen wird und den ganzen Körper von Vorderbrust bis zum Schweifansatz und bis zur Unterbrust bedeckt.

Wozu braucht ein Pferd eine Wärmedecke?

Eine solche Decke ist besonders für Pferde zu empfehlen, die an einer Rückenerkankung oder beispielsweise Arthrosen leiden. Aufgrund solcher Krankheiten und den verursachten Schmerzen verspannen diese oftmals ihre Muskeln. Durch diese sogenannte Schonhaltung kommt es meistens zu neuen Verspannungen, die das Reiten für Euch beide erschweren. Eine Vorbeugungsmöglichkeit ist eine Wärmedecke Pferd. Eine Wärmedecke bzw. ein Rückenwärmer sorgen durch ihre Wärmezufuhr für eine bessere Durchblutung und Anregung des Stoffwechsels. Das wiederum lockert die Pferdemuskulatur und erleichtert das Training.
Auch für ein langfristiges Ergebnis nach einer Behandlung ist sie empfehlenswert. Ist beispielsweise eine osteopathische Behandlung durchgeführt worden, bei der z.B. Blockaden gelöst wurden, entspannt die Wärmedecke Pferd seine Muskeln und fördert den Heilerfolg.

Auch für Dein gesundes Pferd ist diese Wärmezufuhr von großem Vorteil. Denn Dein Pferd ist leistungsfähiger, wenn seine Muskeln entspannt sind.
Das Aufwärmen vor und nach dem Training bzw. Turnier dient somit als Leistungsförderung und Verletzungsprävention. Das Risiko einer Verletzung der Muskeln oder Sehnen ist bei aufgewärmter Muskulatur nämlich deutlich reduziert. Der Einsatz nach dem Training oder einem Turnier fördert zudem die Regeneration.
Auch beliebt ist der Einsatz beim Longieren. Da hierbei die Rückenmuskulatur gedehnt wird, unterstützt die Wärme diese. Dafür schnallt man den Rückenwärmer bzw. die Wärmedecke Pferd einfach mit dem Longiere Gurt fest.

Wie wirkt eine Wärmedecke?

Die wärmenden Überzieher sind in der Regel aus einem Kunstfaserstoff, wie Polyester oder Polypropylen hergestellt. In diesem Material ist dann ein Keramikpulver oder mehrere Keramikplättchen eingeschmolzen, die für die Wärmezufuhr sorgen.
Aber wie genau funktioniert diese Wärmezufuhr? Beim Großteil der Modelle, von denen wir auch ein paar im Folgenden vorstellen werden, arbeitet das Material Keramik mit der Wärme Deines Pferdes selbst. Diese Keramik Pferdedecke nimmt dann die Körperwärme, die Dein Pferd abgibt auf und leitet sie in Form von Infrarotstrahlern auf Deinen treuen Begleiter zurück. Für diesen reflektierenden Effekt mit den Infrarotstrahlen sorgen die eingesetzten Keramikplättchen oder eben Keramikpulver und erwärmt dadurch die Muskeln.

Wie wendet man eine Wärmedecke am Pferd richtig an?

Du solltest Dein Pferd langsam an eine solche Decke rantasten. Die ersten zwei Wochen legst Du die Decke nur kurze Zeit auf und beobachtest seine Reaktion. Fühlt es sich wohl, kannst Du die Länge des Tragens langsam steigern. In den ersten beiden Wochen sollten es allerdings nicht mehr als vier Stunden am Stück sein.
Nach Verwendung innerhalb der ersten 2-3 Wochen legst Du dann eine Pause ein, sodass Du einen Gewöhnungseffekt vermeidest. Dieser würde die Wirkung der Warm-Up Decke Pferd negativ beeinflussen.
In Folge dessen kannst Du die Decke vor dem Training zum Aufwärmen und nach dem Training zum Abkühlen der Muskulatur nutzen und damit Verletzungen vorbeugen. Bei häufigeren Muskelproblemen kannst Du mit einem Tierarzt absprechen, die Decke als Alternative zu Medikamenten und Salben zu verwenden. Das solltest Du natürlich nur auf seine Befürwortung hin tun. Alles Weitere findest Du bei den herstellereigenen Nutzungshinweisen des Produktes.

Passende Produkte im Vergleich

Back on Track Rückenwärmer fürs Pferd

Der Keramik Rückenwärmer von Back on Track ist ein beliebtes Modell von 100 x 100cm. Es besteht aus 100% Polypropylen, in das Keramikpartikel als Pulver eingeschmolzen wurden. Mit einer relativ festen Füllung umfasst der Rückenwärmer ein Gewicht von 975gr.
Ausgestattet ist das Produkt mit zwei Durchlässen für einen elastischen Gurt, sowie mehreren Ösen. Diese Ösen dienen, um die Rückenwärmer unter einer atmungsaktiven Stalldecke zu befestigen.
Der atmungsaktive Rückenwärmer deckt die gesamte Rückenmuskulatur und den Nierenbereich ab und schützt diesen. Die Körperwärme wird typischerweise reflektiert und als angenehme Infrarot-Wärme zurückgestrahlt.
Eine Langlebigkeit ist auch gegeben, da das Produkt maschinenwaschbar bei 30 Grad ist. Dafür darfst Du allerdings keinen Weichspüler verwenden und ihn nur an der Luft trocknen lassen. So ist der Rückenwärmer beliebt und überzeugt durch viele positive Kundenrezensionen.

GewichtMaßeMaterialFarbe
975 Gramm100cm x 100cmPolypropylen,
Keramik
schwarz
Die Merkmale im Überblick

Back on Track Brustteil

Du hast dich für einen Back on Track Rückenwärmer für deinen Liebling entschieden? Dann solltest du dir ergänzend das Back on Track Brustteil gönnen. Mit dem praktischen Gurt kannst du den klassischen sowie den Royal Rückenwärmer auf dem Rücken deines Pferdes problemlos fixieren, beispielsweise beim Longieren, während des Transports oder im Stall. Der Brustgurt ist besonders weich gepolstert, längenverstellbar und liegt gut an der Brust des Pferdes an. Für extra Halt sorgst du mit einem ergänzenden Bauchgurt.

Wärmedecke Horseware Rambo Ionic Stable Sheet

Die Wärmedecke fürs Pferd von Rambo arbeitet mit Turmalin, einem Edelstein, der auf den Energiefluss des Körpers wirkt. Sie ist mit pulverisiertem Turmalin beschichtet, was eine elektrische Ladung freisetzt, die stimulierend und energetisch auf den Pferdekörper wirkt. So wird die Blutzirkulation angeregt und Sauerstoff wird an die Muskeln transportiert. Durch diese ionische Wirkung leitet sich auch der Name „Ionic“ ab.
Dank dieser Funktion ist die Decke optimal für die Nutzung vor und nach dem Training geeignet. Sie bereitet die Muskeln auf Anstrengung vor und sorgt für eine bessere Regeneration nach dem Training. Ebenso wirkt sie abschwitzend, was die Verkühlung nach dem Training verhindert.
Die Wärmedecke ist zudem feuchtigkeitsableitend. Sie ist mit einer Kreuzbegurtung und einem doppelten Frontverschluss mit zwei Schnallen, sowie Klettverschluss an der Brust ausgestattet, was auch die Stabilität gewährleistet. Das atmungsaktive Modell der Marke Horseware Rambo ist dabei in verschiedenen Größen erhältlich.

GewichtMaßeMaterialFarbe
454g140cmPolyester,
Turmalin
schwarz
& orange
Die Merkmale im Überblick

LOVEHORSES Rückenwärmer Bio-Keramik

Der Rückenwärmer von Lovehorses umfasst den Rücken Deines Pferdes, sowie auch einen Tal des Halses bis zur Vorderbrust. Auch dieses Modell arbeitet mit der Technik des Materials Keramik. Diese Keramikdecke fürs Pferd arbeitet allerdings mit Bio-Keramik, welches aus einer Mixtur verschiedener Elementen besteht und über 20 Keramikelemente enthält. Hierbei tritt das Keramik in Form eingeschmolzener Plättchen auf, die die Körperwärme Deines Pferdes reflektieren und für die Wärme, Energie und Muskelentspannung sorgen. Diese Entspannung entsteht auch hierbei durch die geförderte Durchblutung und den angeregten Stoffwechsel.
Die Wärmedecke, die auch als Abschwitzdecke genutzt wird ist in verschiedenen Größen und den beiden Farben Beige und Blau verfügbar.

GewichtMaßeMaterialFarbe
k.A.125cm
– 165 cm
Polyester,
Keramik
beige,
blau
Die Merkmale im Überblick

Fazit

Eine Wärmedecke oder ein Rückenwärmer sind besonders entspannend und gesundheitsfördernd. Sie erhöhen die Leistung Deines Pferdes und beugen Verletzungen vor, was Dir und Deinem Pferd das Reiten deutlich erleichtert. So ist eine solche Decke eine empfehlenswerte Investition für sowohl gesunde, als auch kranke oder verletzte Pferde und wir würden sie Dir auf jeden Fall empfehlen.
Für ein erstes Ausprobieren empfehlen wir hierbei unser erstes, vorgestelltes Modell, den Rückenwärmer von Back on Track. Bei diesem profitierst Du zu einem verhältnismäßig niedrigen Preis von einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis und kannst Dich selbst von den Vorteilen einer solchen Decke überzeugen. Dein Pferd wird sich sicher darüber freuen.