Kategorien
Fliegendecken Kaufratgeber

Die besten Regendecken mit Fleece Innenfutter

Die Tage werden kürzer, es regnet mehr und die Temperaturen sinken – Zeit, dein Pferd einzudecken. Mit einer Regendecke mit Fleece Innenfutter ist dein Pferd im Herbst vor Regen, Wind und Kälte gut geschützt und jederzeit warm und sicher eingepackt.

Keine Zeit?

Wenn du nicht viel Zeit hast nutze die folgenden Links um schnell die besten Regendecken mit Fleece Innenfutter auf Amazon zu finden.

Vorteile von Regendecken mit Fleece Innenfutter

Regendecken mit Fleece Innenfutter sind die idealen Übergangsdecken. Im Herbst, wenn die Temperaturen langsam fallen und es häufiger regnet, decken die meisten Reiter ihr Pferd mit einer leichten Regendecke ein. Tatsächlich hängt das Winterfell aber nicht mit den sinkenden Temperaturen zusammen, sondern mit der Tageslänge. Daher beginnen die meisten Pferde schon im September ihr Sommerfell abzulegen und Winterfell zu bekommen. Mit dem Eindecken soll in erster Linie verhindert werden, dass das Pferd zu Herbstbeginn übermäßig viel Winterfell schiebt. 

Während die einen Reiter in diesem Fall zu einer Regendecke ohne Innenfutter greifen, bevorzugen die anderen eine Regendecke, die mit einem Innenfutter aus Fleece punktet. Fleece ist ein überaus weiches und hautfreundliches Material, das wärmt und gleichzeitig einen hohen Tragekomfort bietet. Da der Stoff zudem leicht, robust und knitterfrei ist, wird er beispielsweise oft auch für Sportbekleidung verwendet. 

Tipp: Die meisten Regendecken mit Fleece eignen sich übrigens ebenfalls für das Frühjahr, wenn die Temperaturen wieder steigen und Winterdecken mit einer 50 oder 100 Gramm Füllung zu warm werden. 

Worauf sollte ich bei einer Regendecke mit Fleece Innenfutter achten?

Bei einer Regendecke mit Fleece Innenfutter profitiert dein Pferd von all diesen Vorteilen. Allerdings solltest du vor dem Deckenkauf auf folgende Dinge achten:

Größe und Passform 

Zunächst einmal solltest du auf die passende Größe sowie eine optimale Passform deiner Pferdedecke achten. Die Regendecke sollte weder zu eng sitzen und scheuern noch zu weit sein, sodass Regen und Wind unter die Decke eindringen könnten. Um die richtige Deckengröße zu bestimmen, solltest du daher vorab die Rückenlänge deines Pferdes ausmessen. Die meisten Deckengrößen werden in Zentimetern angegeben, beginnend bei 75 bis 170 Zentimeter. 

Doch Vorsicht: Manche Hersteller verwenden bei der Angabe ihrer Deckengrößen ein anderes Maßsystem. Dies ist beispielsweise bei Decken aus den Niederlanden der Fall. 

Denierzahl

Weiterhin solltest du Reißfestigkeit und Robustheit einer Decke berücksichtigen. Regendecken, die eine hohe Denierzahl besitzen, halten in der Regel mehr aus. Die Denierzahl gibt die Feinheit des Materials an. Wenn dein Pferd gerne mit seinen Artgenossen auf der Weide oder im Paddock spielt, ist eine Regendecke mit einer Denierzahl ab 600 zu empfehlen. Bei kleinen Schusseln, die gerne mal am Zaun oder an der Stalltür entlangstreifen, kannst du zu einer Regendecke mit einer noch höheren Denierzahl (1200 D bis 3600 D) greifen. 

Atmungsaktiv und wasserdicht

Des Weiteren solltest du Wert auf eine hohe Atmungsaktivität sowie Wasserdichte bei deiner neuen Regendecke mit Fleece Innenfutter legen. Die Atmungsaktivität beschreibt die Wasserdampfdurchlässigkeit eines Stoffes; sprich, ob ein Stoff Feuchtigkeit und Schweiß gut von innen nach außen abtransportieren kann. Gleichzeitig sollte die Decke Regen und Feuchtigkeit daran hindern, nach innen einzudringen. Sie sollte also wasserdicht sein. Die Wasserdichte einer Regendecke wird in Form der Wassersäule angegeben. Eine Regendecke, mit der sich dein Pferd bedenkenlos in den Matsch werfen kann, sollte mindestens eine Wassersäule von 1.300 Millimetern vorweisen. 

Die besten Regendecken mit Fleece Innenfutter für dein Pferd

Online und im Einzelhandel findest du eine riesige Auswahl an Regendecken mit Fleece Innenfutter von bekannten Marken: Von schlichten Modellen in Blau oder Rot über Highneck-Regendecken bis hin zu Regendecken, die dank ihrer besonderen Füllung das Fell deines Pferdes zum Glänzen bringen. Um dir die Auswahl zu erleichtern, stellen wir dir die in unseren Augen besten Regendecken mit Fleece Innenfutter vor.

Bucas Power Turnout Light High Neck – Silver 

Die Bucas Power Turnout Light High Neck ist mit ihrer auffälligen Farbe in strahlendem Silber ein absoluter Hingucker und überzeugt mit vielen Vorteilen. Bucas Regendecken sind robust, atmungsaktiv und bieten einen guten Schutz gegen Regen und Kälte. Das Silber auf dem Obermaterial der Regendecke ist beispielsweise kein Zufall, sondern dient dazu, die Sonne zu reflektieren, wodurch ein optimaler Temperaturausgleich ermöglicht wird. Das „Star-Dry“-Innenfutter sowie das „Silk-feel“-Innenfutter im Schulterbereich transportieren Schweiß und Nässe effektiv nach außen und pflegen gleichzeitig das Pferdefell. Das Futter, das von Bucas entwickelt wurde, besitzt darüber hinaus eine wärmereflektierende Aluminium-Innenbeschichtung. Auf diese Weise kannst du die Bucas Turnout Light wie eine Abschwitzdecke nutzen und direkt nach dem Reiten auf dein Pferd legen. 

Bucas Decken punkten weiterhin durch ihren hohen Tragekomfort, eine gute Bewegungsfreiheit und dank Kreuzgurten, Beingurten, Schweifriemen sowie Click´n Go Brust-Verschluss durch einen sicheren Halt. Bei der Bucas Power Turnout Light High Neck reicht die Decke über einen Großteil des Halses deines Lieblings hinaus – dein Pferd ist rundum geschützt!

Bucas Smartex Turnout Rain Classic 0g – Iron Gate

Die Bucas Smartex Turnout Rain Classic 0g – Iron Gate ist ebenfalls eine schicke Weidedecke, die mit dem patentierten „Star-Dry“-Innenfutter den Temperaturhaushalt deines Pferdes perfekt reguliert. Die Regendecke in der auffallenden Farbe Iron Gate besteht aus ballistischem Nylon, einem äußerst reißfesten Material. Darüber hinaus verfügt die Decke über eine hohe Atmungsaktivität, ist wasserdicht und besitzt eine wärmereflektierende Aluminium-Innenbeschichtung – mit der Bucas Smartex Turnout Rain Classic sparst du dir aufwendige Deckenwechsel. 

Die Regendecke ist klassisch geschnitten und bietet ausgezeichneten Komfort. Dank Schulterfalten, Kreuzgurten, Schweifriemen, Beingurten sowie des Click´n Go Brust-Verschlusses kann sich dein Pferd mit der Decke frei und ungehindert bewegen. Bei Bedarf kannst du ein Halsteil an der Decke befestigen.

BUSSE Thermo-Outdoordecke RIGA Fleece 

Bei der BUSSE Thermo-Outdoordecke RIGA Fleece hast du die Wahl zwischen einem Modell im hübschen Dunkelgrün oder klassischen Navy. Die High Neck Regendecke von der bekannten Marke aus Hamburg besteht aus strapazierfähigem Nylon (840D) sowie einem Innenfutter aus Polyesterfleece beziehungsweise Nylonlining im Brust-, Hals- und Schulterbereich. Der High Neck Schnitt bietet einen kuschelig warmen Schutz, der weit über den Widerrist deines Pferdes hinausreicht. Pferde, die am Hals schnell frieren, werden diese Decke lieben. 

Die Kreuz- und Beingurte der BUSSE Thermo-Outdoordecke RIGA Fleece kannst du individuell einstellen und der Quick-Snap-Brustverschluss ist ebenfalls längenverstellbar. Die Bewegungsfalte an der Schulter bietet Komfort sowie jede Menge Bewegungsfreiheit. Die Regendecke ist atmungsaktiv, wasserdicht und schützt vor Wind. 

Horseware Amigo Hero Ripstop 50g 

Dein Pferd ist eine kleine Frostbeule? Dann ist die Horseware Amigo Hero Ripstop 50g eine gute Wahl für dich. Die Regendecke zählt zu den beliebtesten Modellen unter Pferdebesitzern. Zum einen, da sie mit ihrem klassischen Schnitt, den verstellbaren Bein- und Bauchgurten sowie dem praktischen doppelten Frontverschluss einen hohen Tragekomfort mit sich bringt. Zum anderen, da sie mit einem glanzgebenden Fleece Innenfutter und einer leichten 50-Gramm-Wattierung dein Pferd im Herbst oder Frühling vor Regen, Wind und Kälte schützt. Typisch für Horseware sind außerdem die Vorderbeinausschnitte (Leg Arch), die viel Bewegungsfreiheit versprechen. 

Das Außenmaterial der Horseware Regendecke besteht aus extrem robusten 600 D Ripstop-Polyester, das so ziemlich jeder Herausforderung standhält. Zwei Brustschnallen, Kreuzgurte, Schweifriemen und Schweiflatz verhindern, dass die Decke beim Galoppieren über die Wiese oder beim Entspannen in der Box verrutscht. Da die Decke atmungsaktiv und wasserdicht ist, ist sie die perfekte Decke für die Übergangszeit.